Aktuelle Ausgabe: 12 – 2017

Flora Ruchat-Roncati

Als eine zentrale Akteurin der Tessiner Tendenza hat sich Flora Ruchat-Roncati in die Geschichte der Schweizer Architektur eingeschrieben und mit bedeutenden Werken die Landschaft der Schweiz geprägt. In ihrer Ideenwelt verbindet sich die Schweizer Nachkriegsmoderne im Geist Le Corbusiers mit dem italienischen Rationalismus, in ihrer Biografie sind die Stationen Zürich und Rom ebenso wichtig wie das Tessin oder Friaul.

Architektur lesen

werk, bauen + wohnen berichtet aktuell und kritisch über Archi­tektur im inter­natio­nalen Kontext. Die thema­tischen Hefte bieten vertiefte Analysen, Vergleiche und Hinter­gründe. Als Organ des Bundes Schweizer Archi­tekten BSA erscheint die Archi­tektur­zeitschrift werk, bauen + wohnen im 104. Jahrgang.